Logo DJA

Neuigkeiten

Ist die Medienberichterstattung über den Ukraine-Krieg zu einseitig? Zur deutschen Ukraine-Berichterstattung wurden im letzten Jahr einige kritische Stimmen laut: Nicht nur mangle es dieser an ...
Noch nie waren so viele Journalistinnen und Journalisten inhaftiert wie Ende 2022 – das zeigt die Jahresbilanz der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen (RSF). Die Organisation zählte mit ...
Besonders junge Menschen informieren sich vorwiegend über Social-Media-Kanäle. Ein Großteil der Nutzerinnen und Nutzer folgt auf Plattformen wie Instagram oder TikTok Influencern und anderen ...
Jede bzw. jeder dritte YouTube-Nutzende konsumiert auf der Plattform Videos zu wissenschaftlichen Themen. Vor allem bei Jüngeren mit einem höheren Bildungsstand sowie bei Menschen mit hohem ...
Mehr als 45 Millionen Menschen hören in Deutschland regelmäßig Webradio oder Online-Audio-Inhalte, die sie abrufen können – dies geht aus dem diesjährigen „Online-Audio-Monitor“ (OAM) ...
Sei es im Hinblick auf online konsumierte Nachrichten über Krisen wie die Corona-Pandemie oder der Klimawandel oder in Bezug auf die ständige Erreichbarkeit – z. B. über Messenger-Dienste – am ...
Das klassische lineare Fernsehen wird aussterben und zwar über einen geschätzten Zeitraum von 20 Jahren: Das hat zumindest der Netflix-Gründer Reed Hastings 2014 in einem Interview prognostiziert. ...
Drei hervorragende Fachartikel wurden mit dem „Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse – Fachjournalist:in des Jahres 2022“ gewürdigt. Die Preisträgerinnen sind Birke Carolin Resch ...
In Deutschland ist der Frauenanteil in journalistischen Führungspositionen im Rundfunk in den letzten drei Jahren im Durchschnitt gestiegen. Eine Gleichstellung erreichen jedoch nach wie vor nur ...
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner